Schlangen mit und ohne Humor

19 Feb 2010 von Silvia Hallensleben

Habe es technisch nicht geschafft, die eigenen Fotos hier einzustellen. Und vorletzte Nacht versäumt, das Netbook rechtzeitig aufzuladen. Deshalb erst jetzt neue Nachrichten. Letzte Nacht Forumsempfang in der Volksbühne, wie immer trotz Erkältung und bester gesundheitlicher Vorsätze gerade in letzter Minute den Absprung von dort geschafft. Sind einfach zu viele zu selten zu sehende Freunde, alte und neue Bekannte. Immer wieder wurde ich auf den Blog hier angesprochen, bin erstaunt, wie viele Berlinale-Gänger das lesen, Ich dachte bisher, SChlangendie Sache wäre eher etwas, um den zwangsweise in Wuppertal und Tuttlingen zurückgebliebenen ein bißchen Ersatz-Berlinale-Gefühl zu vermitteln. Das scheint nicht ganz zu stimmen.

Gestern endlich wirklich im Delphi, habe die neue rekonstruierte Fassung von „Antonio das Mortes“ von Glauber Rocha gesehen, der trotz der symbolistischen Opern-Grandezza vieler Szenen die aktuellen semidoukmentarischen Ansätze vieler Forumsfilme großartig ergänzt. Am Ende läuft Antonio über die staubige Hauptstraße des Drehortes Milagres, im Hintergrund ist gerade ein Markt, ein paar Kinder gucken mal kurz herüber, Lastwagen dröhnen vorbei, Dokument einer fernen verlorengegangen Zeit. Beeindruckt hat mich diesmal vor allem der Ton, die trancigen Chorgesänge und das Sololied von der Ankunft Lampiaos in der Hölle. (Nebenbei haben diese Lieder noch alte französische Untertitel, die deutlich besser sind als die neuen englischen der Rekonstruktion, die durch Sinnfehler und Unvollständigkeit das Verständnis oft mehr behindern als unterstützen. Ein Phänomen übrigens bei einigen Filmen dieses Jahr.)

Leider waren im Kino wenige der jungen Filmemacher, denen man den Film gerne ans Herz legen würde. Zur Restauration erscheint auch eine DVD-Edition mit „Making of“, näheres auf der materialreichen Filmzeitung „Antonio das Mortes’s Times“

indexB.htm

Nochmal zum Delphi: Neben dem Arsenal endlich auch einmal ein Kino, wo Kinoleute das sagen haben und nicht Hilfssherrifs und Technokraten, die sich wichtig tun und stundenlang mit WalkieTalkie über Einlassmodalitäten beraten, als ginge es um einen Kriegseinsatz gegen das Publikum (mögliches Erweiterungsmodul für Philip Scheffners „Der Tag des Spatzen“, der kam hier zu ganz unrecht bisher nicht vor): Deshalb ist die Stimmung dort freudig gespannt statt gestresst, auch wenn der Andrang groß ist. Man darf zwischen den Filmen im Saal bleiben und sogar seine Butterbrotdose auspacken, statt (wie im Berlinale-Palast) von Uniformierten den Kaffee weggenommen zu bekommen.

Andere sehen das anders. Das Forum ist mir zuanstrengend und humorlos, sagte mir ein Kollege gestern in einer auch nicht gerade humorvollen Wettbewerbs-Warteschlange im Cinemax, die sich langsam in Richtung Taschenkontrolle vorschob. Als Forumsgänger gilt man als filmideologisch elitär verblendet. Vermutlich ist das eher eine psychische Schutzmaßnahme der entsprechenden Kollegen, denn die meisten sitzen ja nicht freiwillig die Stunden im Wettbewerb ab, sondern weil sie darüber berichterstatten müssen. Insofern darf ich mich durchaus als privilegiert begreifen. Und bekam wie zur Bestätigung als süßen Nachtisch gestern im Delphi mit „Au revoir Taipei“ auch noch eine kleine romantische Komödie geboten, die in puncto Charme und Inzenierungs-Witz locker die meisten anderen Berlinale-Filme übertreffen dürfte. Es geht um altersverliebte Mafiosi, tolpatschige Möchtegern-Gangster, schwere Frankophilie und ein kleines Päckchen, das die Turbulenzen in Gang bringt. Leider ist der Film durch, man kann also nur auf DVD oder Kinoauswertung hoffen.

Dritter Film gestern: „Pickpocket“ von Robert Bresson in der Retro, mein erster Retrofilm dieses Jahr. Kino pickepackevoll, scheinbar mit dem Nachwuchs, der bei Glauber Rocha fehlte, man kann also die nächste Generation der Berliner Schule erwarten. Bressons elegantes Understatement lädt zum Nacheifern ein, ist aber ein hochgestecktes Vorbild. Und faszinierdendes Gegenbild zu den hier so oft angesprochenen semidokumentarischen Tendenzen: Aufwendig ausgearbeiteten und durchchoreographierte Hintergründe und Straßenszenen, wo Hunderte penibel ausgewählter und ausgestatteter Statisten präzise gesteuert ihre Wege gehen.

Tags: , , , , ,

15,526 Kommentare zu “Schlangen mit und ohne Humor”

  1. Highly descriptive article, I loved that bit. Will there be a part 2?

  2. CoreyThuRe sagt:

    Terrific knowledge. Regards. online loan application
    o87sycc y891ln e9c97f5

  3. tunda.ug sagt:

    Hello this is somewhat of off topic but I was wanting to
    know if blogs use WYSIWYG editors or if you
    have to manually code with HTML. I’m starting a blog soon but have
    no coding know-how so I wanted to get guidance from someone with experience.
    Any help would be greatly appreciated!

  4. fb88 mobile sagt:

    Simply want to say your article is as surprising.

    The clearness in your post is simply great and
    i could assume you are an expert on this subject. Well with your permission allow me to grab
    your feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please keep up the gratifying work.

  5. Michaelmow sagt:

    Kudos! Numerous forum posts!
    moneylenders
    f944itw t358bd b773cfc

  6. CoreyThuRe sagt:

    Many thanks! Awesome information. drugs for sale
    t43rxdu p58kgl dea7ee4

  7. Michaelmow sagt:

    You expressed it fantastically! home loans
    m50wdpv k59jju cfcddea

  8. CoreyThuRe sagt:

    Kudos, Quite a lot of knowledge!
    doctoral dissertation help
    s44yxsu n43chp 0_2a771

  9. Michaelmow sagt:

    Many thanks! Lots of postings!
    dissertation research
    t73fqua h12ons 3cfcdde

  10. CoreyThuRe sagt:

    Truly a lot of helpful tips! modafinil vs adderall
    i50bams w11qrl b773cfc

  11. Michaelmow sagt:

    Wonderful material. With thanks. generic cialis
    b351zn7 z20uxc 4404b77

  12. CoreyThuRe sagt:

    Really all kinds of great info. cheap viagra
    j44cth6 l59wxo ee6_025

  13. I like the helpful info you supply on your articles.

    I will bookmark your weblog and check once more here frequently.

    I am somewhat sure I will be informed many
    new stuff proper here! Good luck for the following!

  14. I think what you published made a bunch of sense. But,
    consider this, suppose you added a little content? I mean, I don’t wish to
    tell you how to run your website, however what if
    you added a headline that grabbed a person’s attention? I mean Schlangen mit und ohne Humor « is a
    little plain. You might peek at Yahoo’s front page and watch how they
    create news titles to grab people to click. You might add
    a related video or a related pic or two to grab readers interested about everything’ve written. In my opinion, it would make
    your website a little livelier.

  15. CoreyThuRe sagt:

    Truly tons of amazing info. dissertation d27enh9 f94lry 04b773c

  16. Michaelmow sagt:

    Terrific tips. Cheers. essaytyper
    m49bytj r562lv 2770440

  17. I like the helpful info you provide in your articles. I’ll
    bookmark your blog and check again here regularly.
    I’m quite certain I’ll learn many new stuff right here!
    Good luck for the next!

  18. CoreyThuRe sagt:

    Regards, I appreciate this. writings services
    k65cscx x79qbk ddea7ee

  19. CoreyThuRe sagt:

    You have made your stand extremely nicely!. Can A Psychiatrist Prescribe Provigil
    p57mzou a69yml e9c97f5

  20. With havin so much written content do you ever run into any
    issues of plagorism or copyright infringement? My site has a lot of completely unique content I’ve either created myself or
    outsourced but it appears a lot of it is popping it up all over the internet without my permission. Do you know any ways to help stop content from being stolen? I’d definitely
    appreciate it.

  21. CoreyThuRe sagt:

    Incredible loads of excellent material! mexican pharmacies shipping to usa
    k56ihce y53shx 4b773cf

  22. Amazing blog! Do you have any hints for aspiring writers?
    I’m hoping to start my own site soon but I’m a little lost on everything.
    Would you propose starting with a free platform like Wordpress or go for a paid
    option? There are so many options out there that I’m completely overwhelmed ..
    Any suggestions? Thanks!

  23. hrhkTople sagt:

    project online [url=https://paperhelpvetz.com/]homework help online[/url] paperhelp diploma online homework help online

  24. Ηello there, very nice article ! If you’re interested in getting
    PUBG license key for free, yoᥙ should сheck out this site http://www.universe-of-gaming.com/pubg-free-download/. I’vegot my serial key thesre <3 Have a nice day! Add my nickname if someone wants to play online Litttleenick329444 :)

    Also visit my page pubg
    serial keygen

  25. MichaKmow sagt:

    Fantastic material. Cheers! online pharmacies canada
    p82trc8 p88zds fcddea7

  26. Having read this I believed it was very enlightening. I appreciate you finding
    the time and energy to put this short article together.
    I once again find myself personally spending a significant amount of time both reading and leaving comments.
    But so what, it was still worth it!

  27. I read this article completely on the topic of the resemblance of most recent and preceding
    technologies, it’s awesome article.

  28. I am truly happy to read this blog posts which carries tons of valuable data, thanks for providing such data.

  29. MichaKmow sagt:

    Wow a good deal of fantastic data! canada pharmacy online
    w77arkd o32dci b773cfc

  30. credit bureau transunion credit report equifax free credit report equifax business credit report http://creditreportsww.com/ – unfreeze credit report

  31. dafSnifedeno sagt:

    http://fastcheckcreditscore.com/ creditkarma my credit score free check credit rating free equifax credit report

  32. transunion credit report phone number http://freecreditreportww.com/ – anual credit report annual credit report com how to get credit report annual credit report completely free government

  33. karma credit report credit score free national credit report check credit report

  34. what is the highest credit score possible credit bureau reports credit karma tax filing

Kommentar schreiben